SPD-Fraktionsvize Schmitt-Bussinger kämpft für fränkischen Flugpionier Gustav Weißkopf

photo05

Luftfahrtpionier Gustav Albin Weißkopf, 1874-1927. Ihm gelang am 14. August 1901 mit seiner “Nr. 21″ der erste Motorflug der Welt. (mit freundlicher Genehmigung der Flughistorischen Forschungsgemeinschaft Gustav Weißkopf – FFGW)

Aktuelle Forschungsergebnisse könnten Luftfahrt-Geschichte neu schreiben

Die Vizevorsitzende der SPD-Landtagsfraktion, Helga Schmitt-Bussinger, kämpft für den fränkischen Luftfahrt-Pionier Gustav Weißkopf. Bisher habe Weißkopf keine angemessene historische Anerkennung vom Deutschen Museum erhalten – auch wenn jüngste Forschungsergebnisse für eine Umschreibung der Luftfahrt-Geschichte sprechen, kritisierte Schmitt-Bussinger am Mittwoch im Wissenschaftsausschuss des Landtags. Weiterlesen

Die miserablen Arbeitsbedingungen an bayerischen Hochschulen müssen ein Ende haben

Bei einem Gespräch der mittelfränkischen SPD Landtagsabgeordneten Helga Schmitt-Bussinger, Angelika Weikert und Arif Tasdelen mit Personalrätinnen der Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) und der Technischen Hochschule Georg-Simon Ohm (TH), wurde vor Allem die enorme Belastung des Personals durch Befristungen und unsichere Finanzierung ihrer Stellen kritisiert: Weiterlesen

„Inklusiver Spaziergang“ in Schwabach – Ein Einblick bezüglich der Alltagsschwierigkeiten von Menschen mit Behinderung

IMG_7679Am 05.05.2015 hatte Helga Schmitt-Bussinger die Gelegenheit, sich bei dem „Inklusiven Stadtspaziergang“ des „Arbeitskreises Familien und Lebensumfeld“ (Schwabacher Bündnis für Familie) in Schwabach ein Bild zu machen, wie es sich für die Mitbürgerinnen und Mitbürger mit Behinderung anfühlt, sich im Alltag zurecht zu finden. Weiterlesen