Hochschulnutzung auf Quelle oder AEG: Staatsregierung muss Transparenz herstellen!

Quelle_1

Schmitt-Bussinger fordert Offenlegung der Kostenkalkulation bei der Entscheidung gegen das Quelle-Areal und zudem endlich konkrete Zusagen für mehr Hochschulforschung im Nürnberger Westen.

Die SPD-Hochschulpolitikerin Helga Schmitt-Bussinger fordert die Staatsregierung auf, zur Stärkung des Hochschulstandorts Nürnberg endlich konkrete Zusagen für zusätzliche Lehrstühle und Mittel zu geben. “Die Staatsregierung hat im heutigen Hochschulausschuss wieder nichts außer warmen Worten gebracht!“, so Schmitt-Bussinger. “Mit richtigen Zusagen und Taten statt vagen Absichtserklärungen gäbe es weniger Unsicherheit bei den Verantwortlichen in Forschung und Wirtschaft. Die Staatsregierung muss endlich liefern!Weiterlesen

Im Westen nichts Neues!

Antwort auf MdL Schmitt-Bussingers Anfrage zum Wissenschaftsstandort „Auf AEG“ Die SPD-Landtagsabgeordnete für Nürnberg Süd, Helga Schmitt-Bussinger, sieht in der Beantwortung ihre Schriftlichen Anfrage zur Zukunft des Hochschulstandorts „Auf AEG“ ihre Befürchtungen bestätigt, dass der Hochschulstandort Nürnberg durch die Ankündigungen der Staatsregierung vom Dezember 2013 nicht gestärkt wird und lediglich Bekanntes neu „verpackt“ wurde: Weiterlesen

Hochschulstandort Nürnberg braucht Stärkung

Drs17-1184

Die SPD-Landtagsabgeordnete für Nürnberg Süd, Helga Schmitt-Bussinger, fordert in einem nun eingebrachten Antrag vom Wissenschaftsministerium einen Masterplan für den Wissenschaftsstandort Nürnberg, damit Stadt, Hochschulen, Forschung und Wirtschaft langfristig planen können und die Hochschulstadt Nürnberg ein konkretes Profil erarbeiten kann:

„Wissenschaftsminister Dr. Spaenle und Finanzminister Dr. Söder agieren im Bezug auf die zukünftige Gestaltung der Hochschulstadt Nürnberg völlig planlos. Das schadet der zweitgrößten Stadt Bayerns. Ich habe in einem Antrag nun das Wissenschaftsministerium aufgefordert, in Zusammenarbeit mit der Nürnberger Stadtverwaltung und externen Beratern einen Masterplan zur Stärkung des Hochschul- und Wissenschaftsstandorts und zur gleichzeitigen Steigerung der Studierendenzahlen in Nürnberg zu erarbeiten“, erklärt die Landtagsabgeordnete für Nürnberg Süd und Mitglied im Hochschulausschuss des Landtages. Weiterlesen