2014 fließen für die A3, A6 und A73 32 Millionen Euro in die Region!

Bildquelle: Maik Schwertle  / pixelio.de

Bildquelle: Maik Schwertle / pixelio.de

Der Nürnberger Bundestagsabgeordnete Martin Burkert, Vorsitzender des Verkehrsausschusses, freut sich über 32 Millionen Euro, die im Jahr 2014 in 11 Bestanderhaltungsprojekte in Nürnberg, Fürth, Erlangen und Schwabach fließen werden. Zusammen mit der SPD-Landtagsabgeordneten Helga Schmitt-Bussinger informierte sich Burkert heute bei der Autobahndirektion Nordbayern über die Vorhaben und den Stand der Finanzierung.

Weiterlesen

SMS-Terror gegen Landjugendchefin: SPD-Fraktionsvizin fordert Entschuldigung von CSU-Abgeordneten Bauer

Schmitt_Bussinger_Helga_web_200

Die stellvertretende Fraktionsvorsitzende und mittelfränkische Abgeordnete Helga Schmitt-Bussinger ist entsetzt über den SMS-Terror, den der CSU-Landtagsabgeordnete Volker Bauer auf die Chefin der Evangelischen Landjugend, Daniela Wirth, ausgeübt hat. “Dieses Verhalten ist eines Abgeordneten mehr als unwürdig!”, so Schmitt-Bussinger. Bauer habe in zahlreichen und im Tonfall immer harscher werdenden SMS im November sein Befremden darüber ausgedrückt, dass die 23-Jährige für die SPD bei den Kommunalwahlen kandidiere.

 ”Es kann ja wohl nicht angehen, dass eine SPD-Kandidatur dazu ausreicht, dass der CSU-Kollege hier seine Kinderstube völlig vergisst!”, so Schmitt-Bussinger. “Obendrein hat sich Herr Bauer für diesen Fehltritt noch nicht einmal entschuldigt.” Die SPD-Fraktionsvorsitzende fordert Bauer eindringlich dazu auf, dieses schnellstmöglich nachzuholen. “Ich freue mich sehr darüber, dass Daniela Wirth sich nicht hat verunsichern lassen und nach wie vor kandidiert und möchte sie auch gerne bei der Kandidatur und ihrer Arbeit unterstützen.”